Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Salutogenese

Februar 11 @ 8:00 - Februar 22 @ 17:00

Salutogenese beschäftigt sich mit der Frage, wie Gesundheit entsteht und erhalten bleibt. Aaron Antonovsky, der den Begriff geprägt hat, spricht in dem Zusammenhang von einem Kohärenzsinn. Dieser speist sich aus dem Gefühl, dass Dinge erklärbar und vorhersehbar sind, aus dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, sowie aus einem Gefühl von Sinnhaftigkeit. Wenn der Kohärenzsinn vorhanden ist, ist ein Mensch auch schwierigen Situationen gewachsen und bleibt dabei glücklich, ausgeglichen und gesund.

Die Waldorfpädagogik enthält viele Elemente, die salutogenetisch relevant sind. Diese aus dieser Perspektive anschauen zu können hilft sowohl bei der Gestaltung des Unterrichts wie bei der Selbstfürsorge. Auch in der kollegialen Zusammenarbeit und im Umgang mit den Eltern ist dieser Blickwinkel relevant und wegweisend.

Studien- und Übtage mit den Studierenden des 4. Jahres der Waldorflehrerausbildung. Montag bis Freitag, täglich 8:00 bis 9:30.

Details

Beginn:
Februar 11 @ 8:00
Ende:
Februar 22 @ 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Institut für Waldorf-Pädagogik/Witten-Annen
Annener Berg 15
Witten-Annen, 58454 Deutschland
Website:
https://www.wittenannen.net

Veranstalter

Institut für Waldorfpädagogik, Witten/Annen
Telefon:
+49 2302-96730
Website:
https://www.wittenannen.net